Faltbare Einweg-Notfallmulde EC 01

platzsparend zu lagern und einfach zu entsorgen, neu und exklusiv bei der gfd®

Neu und exklusiv bei der gfd®: Bei Unfällen entweichende gefährliche Stoffe oder kontaminierter Abfall werden mit dieser Universalwanne sicher aufgefangen und kurzfristig gelagert.

Dank der speziellen Beschaffenheit aus Dreischicht-Polypropylen und der geringen Anschaffungskosten kann die Einwegmulde gemeinsam mit dem Auffanggut entsorgt werden.

Die Notfallmulde wird platzsparend flach gelagert und ist mit wenigen Handgriffen von einer Person in ihre einsatzbereite Form gebracht. Dank hoher Steifigkeit und gebogener Ränder ist die Wanne einfach zu handhaben.

Das flüssigkeitsdichte Produkt ist beständig gegen Witterungseinflüsse sowie zeitlich begrenzt gegen Mineralöl, Säuren und Laugen im Temperaturbereich von -20 °C bis +130 °C. Direkter Flammenkontakt ist jedoch nicht gestattet.

Die Aufbaumaße entsprechen denen der Stahlblechmulde DIN 14060:2012-09!

Somit bietet sich auch die kombinierte Nutzung an, mit der die anschließende aufwändige Reinigung der Stahlblechmulde (Art.-Nr. 275500) entfällt.

Maße (LxBxH): flach 728 x 525 x 12 mm, aufgebaut 600 x 400 x 120 mm,
Auffangvolumen 6 l, Tragfähigkeit 10 kg, Gewicht 540 g

Art.-Nr. 275510 Notfallmulde EC 01 UVP 33,85 €*


>> Notfallmulde im Online-Katalog anzeigen.



zurück zur Übersicht  zurück zur Übersicht